Rockstar: That´s me!!!!

http://blueswolf.files.wordpress.com/2008/02/beatles.jpg

 

Joa, also hier könnte ich ein Stück über mein Leben schreiben. Ich sitze zu Hause gemütlich etwa 00 Uhr Nachts und nun ja, also ich habe ehrlich gesagt viel zu schreiben, weil mein ganzes Leben bisher viele Ansprüche hatte. Ich glaube, dass ich sehr viel durch machen musste. Ich meine einen Vater im Alter von 6 Jahren zu verlieren, mit 8 seine eigene Oma tot im Schlafzimmer zu entdecken (Kein Kommentar dazu) und danach flüchtet meine Mum in andere Länder um ihr Glück zu versuchen landet auch schließlich bei meinem Stiefvater, der mich beinah verprügelt hätte, weil ich ihn gedisst hab. Klingt nicht gerade toll, oder? Dass das Leben ein Skandal ist, trifft mich perfekt zu. Meine Mutter streitet sich ohne Ende jeden Tag mit meinem Stiefvater, manchmal kommt es zu heftigen Streitereien mit kleinen Prügeleien, danach bin ich die Einzige von meinen Schwestern, die sich dafür einsetzt und irgendetwas unternimmt. Danach erzählt meine Mum mir irgendetwas von "guten Noten". Ehm, ich glaube ich würde sowas nie im Leben schaffen. Mein Leben ist eine verdammte Mülldeponie, noch schlimmer ist, dass ich auf so einer Mülldeponie leben muss. Wie soll ich dabei gut lernen? Das geht doch gar nicht! Wenn mich jemand fragt ob ich meinen Vater vermisse, dann schreib ich gleich hin: Nein. Ich kannte ihn zu schlecht und kann mich kaum an ihm erinnern. Dafür vermisse ich manchmal (selten) meine Oma, weil sie so war wie ich, Wir haben den gleichen Charakter und den gleichen Geschmack. Ich weiß noch ganz genau, dass sie mir damals sagte, dass ihre Lienlingsfarbe orange sei. Meins auch! Meine Mutter erwähnt mir noch immer, dass ich mich so benehme wie meine Oma. Sie ist übrigens die einzige, die richtig christlich getauft wurde. Ich wollte es auch schon oft machen, hab es mir schließlich anders überlegt. Ich finde man sollte so bleiben, wie man ist. Mein Vater war richtiger Jude, meine Mum nicht. Deshalb bin ich keine (Nur die Mums zählen!!!). Ist auch nicht schlimm, dann bin ich halt ein Mischling. Wo war ich stehen geblieben? Ah ja, also wie ich schon bereits getippt hab, bin ich nicht gerade gut in der Schule. Obwohl ich auf ´nem Gymnasium bin, bin ich trotzdem schlecht. Wenn ich zugebe, bin ich oft nicht in der Schule gewesen. Kein Bock und so. Wenn meine Schwester schwänzt, da kann ich nie nein sagen. Zusammen haben wir viel Spaß. Obwohl meine kleine Schwester nur 2 mal im Leben geschwänzt hat, ist sie nicht gerade besser als wir in der Schule. Am Besten hat es Eva, sie ist sehr gut in der Schule und schwänzt gleichzeitig. Ich beneide sie deshalb oft. Von meiner Mutter kriege ich am meisten Ärger. Meine Mutter macht mich oft fertig, wegen mein Fett. Sie meint, dass ich fett bin. Weil sie es mir schon seit 4 Jahren anlabert, glaub ich ihr langsam. Werd ich irgendwann magersüchtig oder leide vielleicht unter einer katastrofalen Bulimie? Ehm, also das ist eine sehr schwere Frage der Wissenschaft... Nö, kein Bock. Ich mache, was ich will. Das ist mein Körper, Pech! Mein Leben kann nicht mehr beschiessener werden. Ah ja, ich hab kürzlich einen Tadel bekommen, weil ich einem kleinem hässlichen Knirps eine harmlose Ohrfeige gegen hab. Er hat eine halbe Stunde geheult. Ihm ging es so schlecht, dass man ihm sogar einen Kühlkissen holen musste. Der Arme, tut mir nicht Leid. Tja, meine Lebensgeschichte ist echt interessant, aber ich hab kein Bock noch so viel zu schreiben, obwohl ich es könnte.

Wenn ihr Fragen habt, einfach fragen! 

E-mail: miss.jahn@popstar.com (coole Adresse, wahr?)

 

Bis denne!

Chloe Jahn

Alter: 23
 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung